SwingX: ein Filmprojekt braucht Unterstützung

SwingX handelt von einem tollpatschigen, arbeitslosen IT Spezialisten der versehentlich als Tanzlehrer angestellt wird. Schneller als gedacht steckt er mitten drin in der Welt des Lindy Hop.

SwingX – ein Filmprojekt von Swing-Enthusiasten für ?? ja genau, für JEDEN auf der ganzen Welt. Und deswegen finden wir auch, das sollte unterstützt werden. SwingConnection Leipzig gibt dann schon mal 32 Euro in den Klingelbeutel – das entspricht umgerechnet 40 US Dollar. Ihr packt noch was oben drauf und am Ende wird das Dankeschön der Filmemacher unter allen Unterstützern verlost…

Aber mehr dazu nach einem kleinen Trailer für den Film vom Produzenten Gex Williams persönlich.

Ganz üblich für die heutige Zeit, werden solche eher kreativen Projekte über ein sogenanntes Crowdfunding finanziert. Kickstarter ist eine Plattform dafür, die seit April 2009 schon mehr als 350 Mio. US Dollar für mehr als 30.000 Projekte über Spenden „gesammelt“ hat. Nun sucht auch SwingX darüber finanzielle Unterstützung. Bis zum 18. Dezember 2012 wollen die Macher des Films 60.000 US Dollar zusammenhaben, um das Projekt nach den schon getroffenen Vorbereitungen auch umsetzen zu können. Geplant ist es, alle Filmaufnahmen Ende Sommer 2013 im Kasten zu haben. Im Oktober 2013 wird es den Film dann für alle Unterstützer in HD Qualität geben.

Die SwingConnection Leipzig unterstützt das Projekt und fragt euch, das auch zu tun. Jeder weitere Euro von euch erhöht die Summer die wir an die Filmemacher überreichen werden. Es gibt sechs Preisstufen bei SwingX ($1, $10, $25, $49, $99, $1000). Wir steigen mit unserem Betrag von umgerechnet 40 US Dollar in die dritte Stufe ein. Damit sind es dann nur noch 7 Euro (entsprechen 9 US Dollar), um die nächste Stufe zu erreichen. Unter allen die zusammen mit uns das Filmprojekt SwingX! unterstützen, verlosen wir das Dankeschön der Filmemacher.

Bei 25 US Dollar gibt es: Fotos vom Set + Tanzanleitung einer Tanzszene in SwingX von Kevin & Jo + Eine Kopie des Films SwingX

Bei 49 US Dollar gibt es: Fotos vom Set + Tanzanleitung einer Tanzszene in SwingX von Kevin & Jo + Eine Kopie des Films SwingX + Ein WochenendTicket für das SwingX Lindy Exchange Wochenende, bei dem Filmaufnahmen gemacht werden

Bei 99 US Dollar gibt es: Fotos vom Set + Tanzanleitung einer Tanzszene in SwingX von Kevin & Jo + Eine Kopie des Films SwingX + Ein WochenendTicket für das SwingX Lindy Exchange Wochenende, bei dem Filmaufnahmen gemacht werden + Die komplette Staffel der Kevin & Jo TanzDVDs

Bei 1000 US Dollar darf der Gewinner zur Filmpremiere – Nun ja, wir werden sehen wie es läuft…

Ja und weshalb eigentlich Kevin & Jo? Die Beiden Weltklasse Lindy Hopper betreuen die Choreographie der Tanzszenen in SwingX.

Alle Informationen zum Filmprojekt erhaltet ihr auf folgenden Seiten: www.swingx.net, facebook/swingXfilm

 

 

Dieser Eintrag wurde geposted amDonnerstag, November 22nd, 2012zu16:13und ist abgelegt unterSwingConnection LeipzigSie können alle Antworten zu diesem Eintrag folgen durch den RSS 2.0feed. Sie können einen Kommentar hinterlasse , oder trackback von deiner eigenen Seite You can leave a response, or trackback from your own site.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTMLTags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>